Pfeil

Erlebnis Schule

Der erste Tag in der Schule ist immer sehr aufregend. In feierlichem Rahmen mit einem schönen Programm freuen wir uns jedes Jahr viele neue Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern an unserer Schule begrüßen zu dürfen

mehr erfahren

Schule mal anders

Durch Ausflüge,  Lerngänge und Schullandheimaufenthalte werden nicht nur das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und soziale Kompetenzen geschult sondern auch theoretische Inhalte erlebbar gemacht.

mehr erfahren

Neues aus der Grundschule

Heute auf dem Stundenplan: "5 am Tag"

Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a erlebten eine besondere Doppelstunde zum Thema gesunde Ernährung.

Schreiben des Kultusministeriums - Infobrief zur Rückkehr zum Wechselunterricht bei sinkenden Inzidenzzahlen

Fortführung der Notbetreuung aufgrund hoher Inzidenzzahlen in Stuttgart

Liebe Eltern,

die Öffnung der Schulen in den Präsenzunterricht verzögert sich. Seit dem 12.04.2021 sind die Schulen in Stuttgart geschlossen. Notbetreuung findet nach wie vor statt (mit negativen Coronatest).

Erläuterungen der Stadt Stuttgart:

Das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Stuttgart trifft gemäß § 14 b Abs. 14 Satz 1 der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (CoronaVO) in der ab 19. April 2021 gültigen Fassung, § 35 Satz 2 des Landesverwaltungsverfahrensgesetzes (LVwVfG) in den jeweils geltenden Fassungen für das Gebiet der Landeshauptstadt Stuttgart folgende Feststellung:

Die Landeshauptstadt Stuttgart stellt eine seit drei Tagen in Folge bestehende Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner ab dem 18. April 2021 fest.

Abweichend von § 14 b Abs. 14 Satz 3, 4 i.V.m. § 20 Abs. 5 S. 1, 3 und § 20 Abs. 8 CoronaVO sind die Beschränkungen bis zum 16. Mai 2021 befristet. Falls die Landeshauptstadt Stuttgart vor Ablauf dieser Frist feststellt, dass die 7-Tages-Inzidenz für das Stadtgebiet Stuttgart 5 Tage in Folge unter 200 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner liegt, macht sie dies unverzüglich ortsüblich bekannt. Die Beschränkungen gelten dann am Tag nach der Bekanntmachung nicht mehr.

Die Notbetreuung gilt wie bisher für folgende Schüler*innen
1. Schülerinnen und Schüler, deren Teilnahme zur Gewährleistung des Kindeswohls erforderlich ist.
2. Schülerinnen und Schüler, deren Sorgeberechtigte oder alleinerziehende/r Sorgeberechtigte/r am Arbeitsplatz unabkömmlich sind. Das notwendige Formular finden Sie im Anhang. Es wird auch auf der Homepage der Stadt veröffentlicht (für die Sorgeberechtigten, die ihr Kind noch nicht in der Notbetreuung angemeldet haben).
3. Schülerinnen und Schüler, die aus besonders schwerwiegenden Gründen auf eine Notbetreuung angewiesen sind.

2021-04-19 Unabkömmlichkeitbescheinigung Arbeitgeber

Über uns

Die Herbert-Hoover-Schule ist eine Grundschule  im Stadtbezirk Mühlhausen (Freiberg und Mönchfeld). Auf dem Stuttgarter Freiberg und auch in Mönchfeld sind viele Familien mit kultureller Vielfalt ein zu Hause. Die Herbert-Hoover-Schule möchte in besonderer Weise die Schülerinnen und Schüler und die Eltern der Familien auf dem Freiberg und dem Mönchfeld unterstützen.
Wir wollen, in Zusammenarbeit mit den Eltern, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihren Platz in der Gesellschaft finden und ihr Leben mit Freude angehen. 

mehr lesen

Kontakt

Montag bis Freitag
07.30 Uhr bis 10.30 Uhr Standort Mönchfeld

11.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr Standort Freiberg

Je nach Schulstandort greift unsere Rufumleitung

Telefon

Standort Freiberg
0711 / 216 898 55

Standort Mönchfeld
0711 / 216 571 50

E-Mail:
herbert-hoover-schule@stuttgart.de

 

Grundschule

Vierzügige Grundschule an zwei Standorten (zweizügig Standort Freiberg, zweigzüig Standort Mönchfeld)

mehr lesen

Informationen

 

Informationen zum laufenden Schuljahr

mehr lesen

 

Ganztag in Wahlform

Im Ganztag lernen die Kinder mit Kopf, Herz und Hand am Vormitag und Nachmitag.

mehr lesen

Anfahrt

Adalbert-Stifter-Straße 50, 70437 Stuttgart