Kontakt

Herbert-Hoover-Schule
Aalstraße 43
70378 Stuttgart

Montag bis Freitag

08.00 Uhr bis 13.30 Uhr

Telefon

0711 / 216 898 55

E-Mail

herbert-hoover-schule@stuttgart.de

Auf einen Blick

Wichtige Informationen

Träger des Schülerhauses:
Caritasverband für Stuttgart e.V.
Fachdienst Bildung Erziehung Betreuung
Fangelsbachstraße 19A
70180 Stuttgart

Leitung des Schülerhauses:
Knut Vollmer, Dipl. Sozialpädagoge

EMail: k.vollmer@caritas-stuttgart.de

 

Stellvertretende Leitung

Gloria Glas, Dipl. Sozialpädagogin

EMail: g.glas@caritas-stuttgart.de

Adresse und Kontaktdaten:
Schülerhaus Herbert-Hoover-Schule

Standort Mönchfeld
Aalstraße 43
70378 Stuttgart

Telefon Büro 0711-67249605

Fax: 0711-67245646

EMail: team.moenchfeld@caritas-stuttgart.de

 

Schülerhaus Herbert-Hoover-Schule

Standort Freiberg

Adalbert-Stifter-Straße 46

70437 Stuttgart

Telefon Büro: 0711-67249605

Fax: 0711-67245646

Betreuungsbausteine im Schülerhaus

Allgemeines

Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass das Kind Schülerin oder Schüler der Herbert-Hoover- Schule ist. Die Betreuung endet spätestens mit dem Abschluss der Grundschule. Schüler, die nach Beendigung der 4. Klasse auf eine weiterführende Schule wechseln, können noch bis zum Ende der Sommerferien die Ferienbetreuung nutzen. Das pädagogische Angebot im Rahmen des Schülerhauses wird von Montag bis Freitag in der Regel vor und /oder nach dem verlässlichen Unterrichtsblock angeboten.

Betreuung im Rahmen der verlässlichen Grundschule:
Die Kinder werden ab dem Ende der fünften Stunde bis 14:00 Uhr betreut. Ohne Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Ferienbetreuung. Die Kinder können einen Imbiss mitbringen.

Angebot bis 17:00 Uhr:
Die Kinder werden in der Schulzeit ab dem Ende der fünften Stunde bis 17:00 Uhr betreut. Mit Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Ferienbetreuung, die von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr stattfindet. Die Ferienbetreuung muss extra gebucht und bezahlt werden.
In den Ferien kann eine kostenpflichtige Frühbetreuung zwischen 7:00 und 8:00 gebucht werden.

 

Frühbetreuung
Für alle Kinder kann in der Schulzeit die Frühbetreuung von 7:00 Uhr bis Schulbeginn gebucht werden.
Die Frühbetreuung können nur angemeldete Kinder besuchen!

Schließzeiten- Ferienbetreuung

  • 02.10.2017 beweglicher Ferientag- Ferienbetreuung
  • 30.10.17-03.11.17 Herbstferienbetreuung (31.10.und 01.11. sind Feiertage)
  • 22.12.17 Ferienbetreuung
  • 27.12.17- 29.12.17 Schülerhaus geschlossen
  • 02.01.18- 05.01.18 Weihnachtsferienbetreuung
  • 12.02.18- 16.02.18 Faschingsferienbetreuung
  • 26.03.18- 06.04.18 Osterferienbetreuung
  • 11.05.18 beweglicher Ferientag- Schülerhaus geschlossen
  • 22.05.18- 30.05.18 Pfingstferienbetreuung
  • 01.06.18 Schülerhaus geschlossen
  • 26.07.18- 27.07.18 Sommerferienbetreuung
  • 30.07.18- 17.08.18 Schülerhaus geschlossen

 

Gebühren und Essensgeld
Hier können Sie die aktuelle Gebührentabelle herunterladen.

Ermäßigungsmöglichkeiten:
Die aktuelle Bonuscard des Kindes: Keine Betreuungsgebühr und ein reduziertes Essensgeld.
Die aktuelle Familiencard des Kindes: Reduziert die Betreuungsgebühr.

Änderung des Betreuungsumfangs bzw. Abmeldungen/ Kündigungen durch den/ die Sorgeberechtigte/n
Die Anmeldung gilt grundsätzlich bis zum Ende des Schuljahres bzw. für die Ferienbetreuung bis zum Ende der Sommerferien des jeweiligen Schuljahres.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Aus organisatorischen Gründen muss die Kündigung bis zum 30. Juni des jeweiligen Jahres beim Träger der Schulkindbetreuung eingegangen sein. Wird nicht gekündigt, verlängert sich der Vertrag automatisch um ein Jahr. Vorzeitige Abmeldungen während des Schuljahres können aus besonderen Gründen (z.B. Umzug in einen anderen Schulbezirk) berücksichtigt werden. In diesem Fall muss die Abmeldung bis zum 15. des Vormonats beim Träger der Schulkindbetreuung vorliegen. Einer Kündigung bedarf es nicht, wenn das Kind die 4. Klasse vollendet hat und in die 5. Klasse überwechselt.

Der für das Schuljahrverbindlich gebuchte Betreuungsumfang (die Buchung muss spätestens bis 15.07. jeden Jahres erfolgen) sowie die bei der Anmeldung gültigen Bedingungen, die sich auf die Höhe des Entgelts auswirken (z.B. Geburt eines weiteren Kindes) haben grundsätzlich für die Dauer des gesamten Schuljahres Gültigkeit. Eine Änderung des Betreuungsumfangs im Laufe des Schuljahres ist nur möglich, wenn der Bedarf nachgewiesen und ein entsprechender Betreuungsplatz vorhanden ist.

Aktuelle Informationen zu Ganztagesschule - Start im Schuljahr 2018/19

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird die Herbert- Hoover- Schule zur Ganztagesschule: Am Standort Mönchfeld startet dann die erste Klasse als Ganztagsschulklasse. Die Klassen zwei bis vier bleiben Halbtagsklassen mit der Möglichkeit, die Betreuung im Schülerhaus zu buchen. Der Caritasverband für Stuttgart e.V. ist ab dann der sozialpädadgogische Träger und damit Partner der Schule im Rahmen der Ganztagesschule. Eine Schülerhausbetreuung bis 17 Uhr ist in der Ganztagesschule nicht möglich!

Am Standort Freiberg kann im Schuljahr 2018/19 weiter die Betreuung im Rahmen der verlässlichen Grundschule gebucht werden.